Menue

Super Sommer Special

Bis 18.08.2017:
Yoga so oft du willst für 99€ oder 6 Mal Yoga für 66€

Information

Wegen Urlaub ist das Yogastudio
vom 21. August – 08. September 2017 geschlossen!

Untervermietung

Du suchst einen tollen Raum für deinen eigenen Kurs oder Workshop?
Ruf mich gerne an, oder schreib eine e–Mail für genauere Informationen.

Über mich

Schau dir gern mein Video an

Intensiv-Yoga Video

Mein Hintergrund

Auf der Suche nach einer neuen Lebensaufgabe schloss ich 2004 meine erste Yogalehrer-Ausbildung beim Yoga Vedanta Zentrum in Bad Meinberg ab. Weitere Ausbildungen 2006 zur Intensive-Yogalehrerin und 2008 zur Pilates-Trainerin vertieften mein Wissen. Derzeit stehe ich in Ausbildung bei der Medical Yoga Academy. Meine Begeisterung und Liebe zum Yoga gebe ich seit 2004 an meine Schüler weiter und freue mich, wenn sie danach zufriedener und mit einem Lächeln auf den Lippen in ihren Alltag zurückkehren. Seit 2009 betreibe ich ein eigenes Yogastudio in Pfaffenhofen.
Abzweigungen in die verschiedensten Yogatraditionen wie Power-Yoga, Iyengar, Anusara und Vinyasa-Stilrichtungen, sowie laufende Fortbildungen bei tollen Lehrern, erweitern mein Wissen und inspirieren meinen Unterricht.
Meine tiefe Begeisterung für das Unterbewusstsein und die Kraft der Gedanken veranlasste mich 2010 zu einer weiteren Ausbildung zum Hypnosecoach. Daraus ergab sich eine Synergie meiner beiden Leidenschaften: auf der Matte die Bewegung – auf dem Kissen die Ruhe.


Um ein guter Lehrer zu sein, muss man auch immer ein guter Schüler bleiben!

Yoga Reisen

Eine Reise ist ein Trunk aus der Quelle des Lebens.

— Christian Friedrich Hebbel

Faszien, Yoga & Co.

Yoga Reise Daberer

Yoga Reise Daberer

Faszien sind derzeit in aller Munde, denn dieses „kollagene Gewebe“ ist bedeutsam für unser Wohlbefinden als auch für unsere Gesundheit. Gut stimuliert ist es elastisch und reißfest zugleich. Dies garantiert Belastbarkeit von Sehnen und Bändern, schützt die Muskulatur vor Verletzung und hält uns in Form – jugendlich und straff. Gleichzeitig entsteht ein neues Körpergefühl von Leichtigkeit und Geschmeidigkeit.

Morgens wird uns eine dynamische, inspirierende Yogapraxis tief mit unserem Körper, unserer Atmung und unserer Essenz verbinden.

Abends hilft uns eine achtsame Yogapraxis mit vielen sanften Dehnungen, die Faszien wieder weicher und beweglicher werden zu lassen.

Wo?

Der Daberer. Das Biohotel.
Dellach im Gailtal/ Kärnten/Österreich
www.biohotel–daberer.at

Wann?

15. – 22. Oktober 2017

Yoga Workshops

Es muss von Herzen kommen, was auf Herzen wirken soll.

— Johann Wolfgang von Goethe

Yoga–Open–Air
für wohltätige Zwecke mit einem Vortrag von Frau Anita Semet
 über die geistige Wirbelsäulenaufrichtung

Yoga Open Air

Sich in der Natur dehnen, strecken, atmen und meditieren, dass freut die Seele und macht gute Laune. Mit dem blauen Himmel über uns und untermalt vom Soundtrack der Natur werden unsere Yogaübungen zum Tanz mit uns selbst. Auf diese Weise öffnen sich unsere Herzen für unsere Mitmenschen, Leichtigkeit und Mitgefühl stellen sich ein. Gutes tun für sich und andere - das ist das Motto unseres Benefiz-Yogavormittags.

Nach unserer Yogastunde hören wir noch einen Vortrag von Frau Anita Semet über die „geistige Wirbelsäulenaufrichtung“: 

— Warum gehen wir gebeugt durch das Leben? 

— Wofür ist die geistige Wirbelsäulenaufrichtung hilfreich?

Die Veranstaltung findet am mystischen Kraftplatz zu Herrnrast bei Ilmmünster statt (bei schlechter Witterung im Yogastudio in Pfaffenhofen, Münchener Str. 94). Den Erlös spenden wir für wohltätige Zwecke und geht an „Familien in Not“ in Pfaffenhofen.

Trage bequeme elastische Kleidung und nimm bitte eine eigene Decke, Yogamatte oder evtl. Isomatte mit!!!

Wo?

Am mystischen Kraftplatz zu Herrnrast bei Ilmmünster (bei schlechter Witterung im Yogastudio in Pfaffenhofen, Münchener Str. 94)

Wann?

Sonntag, 06.08.2017 von 10:00 — 12:00 Uhr

Wieviel?

Spendenbasis (was du gerne gibst, jeder Euro zählt!)

Schwungvoller Stoffwechsel mit der Herbstkur

Vortrag Stoffwechsel

Frau Busch erörtert in diesem Vortrag folgendes:


Inhalt dieser Kur ist die Stoffwechselumstellung des Körpers und die Einstellung auf die kalte Jahreszeit. Vermittelt wird wie wir unserem Körper helfen können, widerstandsfähiger gegen Erkältungen zu werden. Kalte Füße und Hände oder Frieren müssen nicht mehr sein!
Frau Monika Busch ist Krankenschwester und seit 32 Jahren in der Pflege tätig. Seit 2011 praktiziert sie als Heilpraktikerin in ihrer eigenen Praxis in Salmading.


www.ihr-ilmtal.de/firmen/monika-busch/

Wo?

Yoga–Studio, Münchener Str. 94, in Pfaffenhofen

Wann?

Freitag, 29. September 2017 ab 19:30 Uhr

Wieviel?

kostenlos

Ätherische Öle für Jedermann

Vortrag Ätherische Öle

Seit jeher gibt es die Aromapflege; sie wirkt auf der feinstofflichen und körperlichen Ebene.

Frau Jakab gibt Einblick über
— die Vorgeschichte
— das Duftgedächtnis
— was sind ätherische Öle
— Qualitätskriterien und den Umgang mit den Ölen.
Frau Centa Jakab ist seit 30 Jahren gelernte Krankenschwester und arbeitet im Franziskuswerk in Schönbrunn. Ihr Schwerpunkt liegt in der Aromatherapie.

Wo?

Yoga–Studio, Münchener Str. 94, in Pfaffenhofen

Wann?

Freitag, 27. Oktober 2017 ab 19:30 Uhr

Wieviel?

kostenlos

HERAUSFORDERUNG
Wie die Yogamatte uns unterstützen kann

Yoga Workshop Vaso Januzovic

Wir kennen sie alle - Herausforderungen wohin man blickt - beruflich oder privat. Müssen Sie immer ein Kampf sein? Was sind die größten Probleme Herausforderungen anzugehen?
Das Yoga gibt uns hierzu sehr schöne und gute Anweisungen; es beschreibt die “Wurzel des Übels” und zeigt Wege auf, wie wir mit Herausforderungen üben können.
In diesem Workshop wird nicht nur die Asana Praxis einen Fokus bilden, sondern auch die yogische Philosophie alltagstauglich gemacht. Alles mit dem Ziel, Herausforderungen als Chance zu sehen und nicht als unüberwindbaren Meilenstein.

Über Vaso Januzovic

Yoga Workshop Vaso Januzovic

Die Faszination zu Körperarbeit und Körperbewegung brachte Vaso zum Tanz. Mit der Jahrtausendwende fand er seine Liebe zum Yoga. Seitdem hat er sich mit den verschiedenen Methoden vertraut gemacht, vor allem Ashtanga Yoga, Anusara Yoga, Vesica Practice.
Seine Yoga Praxis und sein Unterrichtsstil sind eine Fusion verschiedener Yoga Stile, dem Ayurveda und der Grazie eines Modern Dance. Vaso richtet seine Praxis nach dem Prinzip “body changes mind changes body”, sei es in den Gruppenstunden oder im Personal Training. www.my-samadhi.de

Wo?

Yoga–Studio, Münchener Str. 94, in Pfaffenhofen

Wann?

Challenge 1: Samstag, 11.11.2017 | 14:00–15:30 Uhr
Challenge 2: Samstag, 11.11.2017 | 16:00–17:30 Uhr

Wieviel?

Einzeln gebucht: 25 €
Beide zusammen: 45€
(Der Betrag ist bei der Anmeldung fällig)
Anmeldeschluss: 31. Oktober 2017

Stille, Klänge, Kerzenschein & Kakaozeremonie

Stille Klänge Kakaozeremonie

Vorbereitet durch regenerative Übungen aus dem Yin-Yoga und dem gemeinsamen zelebrieren der Kakao-Zeremonie, werden wir mit allen Sinnen erspüren was tief in uns verborgen ist und verschiedene Seinszustände erforschen. Durch diese Kombi aus Kakao, Stille, Achtsamkeit und Körperarbeit treten die unermüdlichen Eskapaden des Geistes in den Hintergrund und neue, kreative Impulse können sich entfalten. Wir horchen im Hier und Jetzt in unseren Körper hinein. Bei der Entspannungsmeditation, bei der wir uns voll und ganz der Atmosphäre hingeben dürfen, unterstützen uns heilsame Klänge und Kerzenschein. Ebenso bringt uns die herzöffnende Energie des Kakaos in Verbindung mit unserer Urkraft und Seele, das ermöglicht uns in höhere Seinszustände einzutauchen.

Der Heilkakao stammt aus dem peruanischen Bergurwald. Im Kreis sitzend werden wir den Bio-Kakao (ca. 40 gr.) in Reismilch, mit einer Prise Chilipfeffer, zeremoniell zu uns nehmen. In dieser Menge und Qualität schenkt uns der Kakao leichteren Zugang zu unseren Gefühlen und der uns innewohnenden Herzensweisheit.

Ausführlichere Info zum Kakao findet ihr hier: www.sein.de

Wo?

Yoga–Studio, Münchener Str. 94, in Pfaffenhofen

Wann?

Samstag, 02. Dezember 2017, 16:00 – 18:30 Uhr

Wieviel?

25€ (inkl. Kakao, der Betrag ist fällig bei der Anmeldung)